Nordfriesland

Die Ferienregion Nordfriesland zu bereisen, bedeutet Nordseeflair, Kultur und die einmalige Landschaft Schleswig-Holsteins.

Im hohen Norden Deutschlands lassen sich viele unterschiedliche Urlaubswünsche verwirklichen: Badespaß in der Nordsee und Wattwanderung im Nationalpark Wattenmeer, natürlich stets in Begleitung eures Vierbeiners, dem die klare Briese des Nordens um die Schnauze weht. Auch Fahrradausflüge, beispielsweise zu einem der zahlreichen Leuchttürme und Spaziergänge entlang der schier endlosen Deiche oder auf hübschen Strandpromenaden sind wahre Klassiker der Region. Das Hinterland, grün und von Flüssen durchzogene, bietet genügend Raum für Auslauf, Wanderungen und Nordic-Walking rund herum um beschaulicher Dörfer. Die entspannte Beschaulichkeit sorgt für die perfekte Erholung und selbst wenn es zwischenzeitlich mal stürmt, ist es drinnen gemütlich.

 

Lockende Küstenstädtchen

In Küstenstädtchen wie St. Peter Ording oder Husum erwartet euch zudem ein umfangreiches Kulturangebot sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten. Durch den historischen Hafen schlendern, frische Krabben vom Kutter genießen oder gleich selbst in See stechen. Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten zu Ausflugsfahrten per Boot auf bekannte Inseln wie Sylt, Föhr und Amrum.

Hunde sind dabei an Bord häufig kein Problem. Kletterparks und Spielplätze, beides auch indoor/ in überdachter Version, bieten Familien mit Kindern ein abwechslungsreiches Ferienprogramm und auch die Museen bieten bei schlechtem Wetter gute Ausweichmöglichkeiten.

LEGOland

Auch schön: ein Ausflug ins benachbarte Dänemark. Dort wartet z.B. LEGOLand darauf, von euch entdeckt zu werden. Auch der Hund darf mit. Kostenlose Hundekotbeutel sind am Eingang erhältlich. Der Hund darf nicht mit in die Fahrattraktionen, die Restaurants im LEGOLAND oder den Restaurant im Hotel LEGOLAND. Hunde müssen stets beaufsichtigt und an der Leine (keine Rollleinen) geführt werden. Näpfe mit frischem Wasser befinden sich bei den Toiletten.

Erfreulicherweise gibt es vor Ort (am Parkplatz P3) auch einen Hundesitter. Im Hundehaus kann man seinen Hund während des Besuchs abgeben. LEGOland schreibt dazu auf seiner Seite: "Bevor ihr euren Hund im Hundehaus unterbringt, benötigt ihr eine Schlüsselkarte. Bitte wendet euch nach Ankunft an die Mitarbeiter von Kasse 1 – 4 (links neben dem Haupteingang). Pro Hund beträgt die Gebühr 4 Euro sowie 20 Euro Pfand für Schlüsselkarte und Schloss. Bitte bringt das ausgefüllte Formular am Tag des Besuches mit." Nicht vergessen, eurem Liebling eine Lieblingsdecke/Kissen mitzugeben. Für Trinkwasser ist dort ausreichend gesorgt. Das Hundehaus schließt eine Stunde vor Parkschluss.