Freizeitparks mit Hund

Freizeitpark Rollercoaster

Sicher ist es nicht "jederhunds" Sache, seine Familie in einen Freizeitpark zu begleiten. Da stellt sich dem Hundebesitzer die Frage: wohin mit dem Vierbeiner?

Die gute Nachricht ist: Viele der von uns angebotenen Hotels und Ferienhäuser oder Apartments bieten entsprechende Dienste an. Hier wird die eigene Fellnase dann auf Hundeart unterhalten und die Familie hat Spaß an Achterbahnfahrten, Riesenrad und Co.

Hier stellen wir nach und nach einige schöne Ausflugsziele vor, die für Hundehalter und ihre besten Freunde geeignet sind.

ACHTUNG: Alle Angaben natürlich ohne Gewähr. Bitte informiert euch, um ganz sicher zu gehen, immer noch einmal kurz über den unten geposteten Link zu dem jeweiligen Freizeitpark.

In unserem A-Z-Modul findet ihr weitere Adressen, wo der vierbeinige Gefährte nicht nur geduldet wird, sondern herzlich willkommen ist.

Der Europark in Rust mit Hund

Der Europapark in Rust im schönen Schwarzwald an der deutsch-französischen Grenze ist der größte Freizeitpark in Deutschland. Mehr als 5 Mio Besucher pro Jahr bestaunen die vielen Attraktionen und geniessen die vielen Events und Shows. Ob im Winter oder Sommer, der Europapark ist auch mit Hund immer wieder eine Reise wert. Der Park hat vom 24. März 2018  bis zum 04. November 2018 täglich von 9:00 bis ca. 18:00 geöffnet. In der Wintersaison 2018/19 öffnet der Europapark vom  24. November 2018 bis zum 06. Januar 2019.

Hunde dürfen an der Leine mit in den Park. Ausgenommen sind hier die sogenannten Listenhunde/Kampfhunde. Das Mitführen der Hunde in den Fahr-Attraktionen und Shows, sowie in manchen Gastronomiebetrieben ist nicht erlaubt.

Ein nettes Schmankerl: Ein Hundeset gibt es für Hundebesitzer kostenlos an der Kontrolle am Haupteingang. 

Außerdem befinden sich 15 Hundetankstellen im Park verteilt.

Rollercoaster im Hansapark Sierksdorf
Quelle: Europa-Park

Der Erlebnispark Tripsdrill mit Hund

Der Erlebnispark Tripsdrill ist ein Freizeitpark bei Cleebronn in Baden-Württemberg mit angeschlossenem Tierpark.

Auf einer Fläche von 77 Hektar findet ihr mehr als 100 Attraktionen, zoologische Anlagen und Museen.

Neu: Das direkt angrenzende Wildparadies mit seinen rund 50 verschiedenen Tierarten hat jetzt 365 Tage im Jahr geöffnet.Hier sind Hunde grundsätzlich nicht erlaubt. Laut Betreiber ist der Hintergrund der, dass im Wildparadies viele begehbare Gehege sind, in denen das Wild bis auf die Besucherwege kommt und sich füttern lässt. Auch bei gut erzogenen Hunden wäre das Wild dabei sehr beunruhigt.

Im Erlebnispark sind Hunde an der Leine sind erlaubt. Zudem gilt die Polizeiverordnung über das Halten gefährlicher Hunde (Kampfhundeverordnung).Zu den Fahrattraktionen und zu besonders gekennzeichneten Bereichen des Parks haben Hunde keinen Zutritt. Für die Hunde muss in Tripsdrill direkt am Eingang ein Hunde-Hygiene-Set erworben (Kosten 1€) und mitgeführt werden.

Holzachterbahn Mammut in Trippsdrill
Quelle: Erlebnispark Tripsdrill

Der Zoo Rostock mit Hund

Hunde sind im Zoo Rostock an kurzer Leine erlaubt.

Bitte beachtet, dass Hunde leider nicht mit in das DARWINEUM und andere Tierhäuser dürfen. Ausgenommen sind Begleithunde wie Blindenhunde. Für die Vierbeiner sind im gesamten Zoo an verschiedenen Stellen Tränken aufgestellt.

Der Hund darf mit in das Restaurant, außer bei Veranstaltungen und es gibt diverse Hundetränken.

Einen Flyer mit allen wichtigen Informationen und Lageplan, in dem die Tränken eingezeichnet sind, bekommt ihr an der Kasse.

Orang Utan Dame Miri mit Ihrem Neugeborenen, eine Sensation im Rostocker Zoo
Foto: Zoo Rostock/Joachim Kloock

Das LEGOLand Billund in Dänemark mit Hund

Von unseren Unterkünften in Nordfriesland aus könnt ihr bequem ins benachbarte Dänemark fahren. Dort wartet das bekannte und beliebte LEGOLand darauf, von euch entdeckt zu werden. Und natürlich darf euer Hund mit.

Beachte bitte die Einreisebestimmungen und hier besonders die verbotenen Rassen.

Kostenlose Hundekotbeutel sind am Eingang erhältlich. Der Hund darf nicht mit in die Fahrattraktionen, die Restaurants im LEGOLand oder die Restaurant im Hotel LEGOLand. Hunde müssen stets beaufsichtigt und an der Leine (keine Rollleinen) geführt werden. Näpfe mit frischem Wasser befinden sich bei den Toiletten.

Spaß im LEGOland Billund
Quelle: LEGOland Billund