Urlaub in Italien

Italien zeichnet sich als besonders hundefreundliches Land aus. Aber nicht nur das! 

Hund sprint in den Pool

Mildes Klima, romantische Städte, lange Sandstrände und kulinarische Genüsse sind garantiert im Italienurlaub. 

Während Norditalien mit imposanten Bergkulissen auf deinen Besuch wartet, lädt der Süden Italiens mit schönen Badebuchten zum Erholen und Entspannen ein. Das berühmte italienische Lebensgefühl lässt sich in wunderschönen Städten und vielfältigen, typisch italienischen, Landschaften einfangen. Genieße jetzt deinen sorglosen Traumurlaub - mit deinem oder deinen vierbeinigen Gefährten.

Was du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest: die wildschöne Region Südtirol und hier insbesondere das Grödnertal im Herzen der Dolomiten und die zwischen Olivenhainen und Weinbergen gelegene Provinz Ancona.

Südtirol: Traumregion für Naturliebhaber

Als nördlichste Region Italiens, mitten in den Alpen gelegen, bietet Südtirol mit seinen atemberaubend schönen Landschaften viele Möglichkeiten für euren naturnahen Erlebnisurlaub – sowohl im Sommer wie auch im Winter. 

Provinz Ancona

Die Provinz Ancona grenzt im Nordosten und Osten an die Adria, im Süden an die Provinz Macerata, im Westen an Umbrien (Provinz Perugia). Euch und eure Hunde lädt Ostra in Ancona ein, euch zwischen Wein und Olivenhainen zu entspannen und die herrliche Landschaft und das italienische Flair zu genießen.